Heimatverein Spelle

Heimatverein Spelle

Der Heimatverein Spelle ist ein eingetragener Verein, der seit seiner Gründung im Jahre 1974 gemeinnützige Zwecke verfolgt. Laut Satzung hat er es sich zu seiner Aufgabe gemacht in der Gemeinde Spelle das Brauchtum, die plattdeutsche Sprache sowie Natur- und Umwelt zu pflegen. Ende 2014 hatte er 340 Familien und Einzelpersonen als Mitglieder.

Als Träger nutzt und verwaltet er auch das Heimathaus, eine 1842 erbaute Scheune des Wöhlehofes, das nach erfolgter Restaurierung im Jahre 1982 eingeweiht wurde. Im Heimathaus ist auch ein kleinerer Sitzungs- und ein größerer Versammlungsraum nutzbar.

Der Heimatverein Spelle betreibt auch ein landwirtschaftliches Museum (Hölscherhof) und ein Archiv, eine Ausstellung zur Kirchengeschichte, eine historische Küche und altes Handwerk im Anbau „Alte Feuerwehr“ und ein Archiv in der “Alten Schule“ mit dem Modell von Spelle um das Jahr 1940.

Ausbau und Instandhaltung der Gebäude gehören zu seinen Aufgaben. In zahlreichen Sparten und Arbeitsgruppen leisten die Mitglieder ehrenamtliche Arbeit (u. a. Akkordeonorchester Spelle-Hopsten, Ahnenforschung mit dem Thema „Auswanderer“, Arbeitsgruppe „Hölscherhof“, Archäologische Gruppe, Archivgruppe, Gruppe „Fahrten und Ausflüge“, Forschungsgruppe „Heimat“, Naturkundliche Wanderungen, Oldtimerfreunde Spelle, Plattdeutsche Theatergruppe, Sammelgruppe, Torfstecher, Vogelkundliche Wanderungen, Wandergruppe und Radtouren).

Herbert Schweer

Lienkämper 3

48480 Spelle

Tel.: 05977 / 1652

e-Mail: schweer@heimatverein-spelle.de

 

 

Heimathaus Spelle

Pastor-Batsche-Weg 1

48480 Spelle

Tel.: 05977 / 1652

Koordinaten: 52.370584 , 7.472086

Comments are closed.