salzbergenheimathaus

Heimatverein Salzbergen

Heimatverein Salzbergen

Der Heimatverein Salzbergen ist ein eingetragener Verein, der seit seiner Gründung gemeinnützige Zwecke verfolgt. Laut seiner Satzung hat er es sich zu seiner Aufgabe gemacht das Brauchtum zu pflegen.

Das 1983 eingeweihte Heimathaus in Salzbergen ist ein Zweiständer-Haus. Als Heuerhaus gehörte es zum Bauernhof Lölver in Holsten und hatte seinen Platz in einer tiefen Wiese an der Hofzufahrt. Von 1729 bis 1964 lebten Generationen von Heuerleuten in seinen Fachwerkmauern. Das Heimathaus wird jährlich etwa 100 x genutzt. Hinzu kommen Klönabende und Familienfeste von Vereinsmitgliedern.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppen leisten hier spezielle ehrenamtliche Vereinsarbeit. Im Einzelnen sind dies die Instandhaltungs- und Pflegegruppe für die Gebäude der Gebäude, die Spinn- und Strickgruppe, die Gruppe für die „Historische Waschstraße“, die Tanzgruppe „De Wippstettkes“, die Fotogruppe „Scharfe Linse“ und die Familienforschungsgruppe „Fafo“.

Für die Öffentlichkeit ist das Heimathaus nicht frei zugänglich, kann aber auf Anfrage von Besuchergruppen besichtigt werden.

In unmittelbarer Nähe zum Heimathaus und dem Kolpingbildungshaus erbaute der Heimatverein 2011 eine weitere Scheune, die dem Ausstellen geschichtlicher Exponate des Vereins dient. Das fast 300 Jahre alte Gebäude, das bis 1946 auf dem Hof Mönning in Steide als Heuerhaus diente, wurde nach Vorgabe des Heuerwesens abgetragen und als Viehstall und Maschinenschuppen in die Feldmark gebaut, bevor es der Heimatverein Salzbergen übernehmen durfte. Untergebracht sind hier das Waschmaschinenmuseum, das geologische und archäologische Museum sowie weitere sehenswerte Sammlungsobjekte.

Die Ausstellungsscheune ist im Sommer am 1. und 3. Sonntag im Monat von 14.00 – 18.00 Uhr und im Winter von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet; ansonsten nach Vereinbarung.

Lüdiger Liehmann

Lemkershook 32

48499 Salzbergen

Tel.: 05976 / 2180
e-mail: LLiehmann@web.de

 

Heimathaus Salzbergen

Kolpingstrasse 1

48499 Salzbergen

Koordinaten: 52.325160 , 7.342303

Ansprechpartner für das Heimathaus: Bernhard Schulten – Pappelweg 13 – 48499 Salzbergen
Tel. 05976 / 2202

thuinealtefrbereilngsseite_0358229044cb3b3328ffa88048e7c22c

Heimatverein Thuine

Heimatverein Thuine

Der Heimatverein Thuine bezweckt die Pflege und Förderung des heimatkundlichen, kulturellen und kommunalen Lebens in der Gemeinde. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

Laut Satzung will er

  • landschaftliche Besonderheiten und Bräuche u erschließen und bewahren,
  • das überkommende Landschafts- u. Ortsbild möglichst erhalten oder mitgestalten,
  • die Geschichte des Ortes und des Umlandes erforschen und auch in Veröffentlichungen einem größeren Interessentenkreis zugänglich machen
  • und auch alle Bemühungen von dritter Seite zu unterstützen, Heimatliebe zu wecken und die Kenntnis der Heimat zu vertiefen.

Eigentümerin des Heimathauses „Alte Färberei“ ist die Gemeinde Thuine. Es bietet Platz für bis zu 30 Personen, steht allen Gruppen offen und kann auch für private Veranstaltungen angemietet werden.

Die Vereinsmitglieder treffen sich grundsätzlich jeden 2. Monat zu Gesprächen über heimatkundliche Themen oder zu Fahrten. Die Termine und Themen werden jeweils im “Thuiner Echo“ bekannt gemacht.

 

Bernhard Bruns         

Hauptstrasse 39

49832 Thuine

Tel.:                 05902 / 5890

e-Mail:            r.holle@ewe.net

.

 

Gemeinde Thuine – Heimathaus „ Alte Färberei“-

Lindenbrink 11

49832 Thuine

Koordinaten: 52.500689 , 7.490090

Ansprechpartner für das Heimathaus: Gemeinde Thuine – Lindenbrink 7 – 49832 Thuine, Tel.: 05902/940025, Fax 05902/940027.

messingenheimathausfrontansicht_8209451bb568018fa68851278bde0bbe

Heimatverein Messingen

Heimatverein Messingen

Der Heimatverein Messingen ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Er wurde im Jahre 1991 gegründet. Ziel des Heimatvereins Messingen ist die Brauchtums- und Kulturpflege. Der Verein hatte Ende 2014 110 Mitglieder.

Der Heimatverein Messingen verfügt leider nur über ein räumlich beengtes Heimathaus. Der vorhandene Platz wird mit vielen historischen, kleinen Gebrauchsgegenständen ausgefüllt, die zum Teil auch in Vitrinen ausgestellt werden. Es werden viele alte ortsbezogene Akten, Fotos und Bücher gesammelt. Kleinere Besuchergruppen und Einzelpersonen sind willkommen.

Im Plattdeutschen Singkreis und verschiedenen Projektgruppen ist die Tätigkeit des Vereins besonders ausgeprägt.

Silvia Langenhorst
Brookhoffweg 8
49832 Messingen

Tel.: 05905 / 352
E-Mail : info@heimatverein-messingen.de

 

Thuiner Str.12
49832 Messingen

Koordinaten: 52.490844 , 7.544580

Heimatverein Lünne

Heimatverein Lünne


Heimatverein Lünne

Der Heimatverein Lünne ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der im Jahre 1977 gegründet wurde. Der Heimatverein Lünne will Kultur und Heimat pflegen. Er sammelt heimisches Kulturgut und präsentiert es in seinen Ausstellungsräumen. Brauchtumspflege und Weitergabe an die junge Generation hat für den Heimatverein einen hohen Stellenwert.

Die Förderung der Dorfgemeinschaft ist ein wichtiges Anliegen; dabei konnten einige Anregungen zur Dorfverschönerung gegeben und umgesetzt werden. So sorgte er nach dem Abbruch des Mühlengebäudes 1980 für eine Neugestaltung des früheren Mühlenplatzes. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lünne wurden ein Dorfbrunnen und eine Nischenmauer aus Bruchstein angelegt. Die Pflasterung des Mühlenplatzes stellt das Wahrzeichen von Lünne, das fünfspeichige „Wullenrad“ (Wollspinnrad) dar. An die ehemalige Korn- Öl-, Walk- und Sägemühle erinnert ein Grundstein von 1678 und ein kreisrundes Loch für die Achse des Mühlenrades in einer Mauer am Mühlenkolk am Altarm der Aa.

Im ehemaligen Müllerhaus „Haus Schmeing“ von 1837 ist das Gemeindebüro mit Tourist-Information untergebracht. Ebenso stehen hier dem Heimatverein, der sich mit viel Engagement am Gesamtprojekt beteiligte, Räumlichkeiten zur Verfügung. Hinter dem Hause wird ein Bauerngarten liebevoll vom Heimatverein gepflegt

Aktiv wirken die Vereinsmitglieder ehrenamtlich u.a. in der Spinngruppe, der Oldtimergruppe, der Fahrradgruppe, der Plattdeutschen Kindertheatergruppe oder unterstützen den Musikverein. Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen sind die unterhaltsamen Winternachmittage im Hause Schmeing, die Morgenwanderung mit Frühstück, Ausflüge, Besichtigungen, Referate, die Ferienpassaktion für Schulkinder und Sonderaustellungen im Museum im Haus Schmeing.

Standesamtliche Trauungen sind im ehemaligen Müllerhaus Schmeing möglich.

Maria Bunge

Bachstrasse 1

48480 Lünne

Tel.: 05906 / 820
e-mail:
maria.bunge@gmx.de

 

Heimathaus Lünne / Haus Schmeing
Auf dem Damm 1
48480 Lünne

Koordinaten: 52.431365 , 7.426030

schapenheimathauswegesicht

Heimatverein Schapen

Heimatverein Schapen

Der Heimatverein Schapen ist ein eingetragener Verein. Laut seiner Satzung hat er es sich zur Aufgabe gemacht in der Gemeinde Schapen das Brauchtum, die plattdeutsche Sprache sowie Natur- und Umwelt zu pflegen.

Als Heimathaus wird das 1739 errichtete ehemalige evangelisch-reformierte Pfarrhaus mitbenutzt. Nach der umfangreichen Restaurierung dient es seit 1993 als Bildungs- und Begegnungsstätte für vielfältige Veranstaltungen. Vereine und Verbände können es nutzen.

Die Architektur des Pfarrhauses ist ganz besonders interessant. Sehr selten im Emsland ist die mittig im Haus verlaufende Ständerreihe. Das Pfarrhaus ist ein Dreiständerhaus, in dem die Querbalken dreimal, also auf den Mittelständer und den Außenmauern, aufgelastet sind.

Kurz vor der Vollendung entstand im Dachgeschoss eine Ausstellung über das Leben und die Aktivitäten der “Tödden”, die vom Heimatverein Schapen initiiert wurde und betreut wird. Das dazugehörige Nebengebäude war das ehem. Brauhaus, das ursprünglich zum Brauen des hauseigenen Biers genutzt wurde. Es dient nunmehr dem Heimatverein als Heimathaus und Domizil. Hier kann auch geheiratet werden. Eine historische Schmiede und ein Bauerngarten ergänzen das Gebäudeensemble.
Der unmittelbar an den alten Gebäuden grenzende Bürgerpark lädt mit seinen Wanderwegen, Sitzgelegenheiten und dem vorhandenen Teich unter hohen schattigen Buchen zum Wandern und Verweilen ein.

Hermann Hofhus

Parkstraße 21

48480 Schapen

Tel.: +49 5458 / 1692

mob. Fon : +49 176 / 20141882

e-mail: vorstand@heimatverein-schapen.de

 

Heimathaus und Begegnungsstätte „Altes Pfarrhaus“

Am Pfarrhof 1

48480 Schapen

Koordinaten: 52.400505, 7.545690

Ansprechpartner der Gemeinde für das Alte Pfarrhaus: Frau Hillen, 48480 Schapen, Tel.: 05458 985100, e-mail: Schapen@Spelle.de

schepsdorfheimathausausseneinfahrt_1481875f82cd8848aaba93159817e104

Heimatverein Schepsdorf

Heimatverein Schepsdorf

Der Heimatverein Schepsdorf ist ein eingetragener Verein, der seit seiner Gründung im Jahre 1989 gemeinnützige Zwecke verfolgt. Laut seiner Satzung hat er es sich zu seiner Aufgabe gemacht im Lingener Ortsteil Schepsdorf das Brauchtum zu pflegen.

Als Träger nutzt und verwaltet er auch das im Jahr 1993 eingeweihte reetgedeckte Heimathaus in Schepsdorf, dessen Eigentümerin die Stadt Lingen ist. Bei dem sehenswerten Gebäude handelt es sich um ein traditionelles emsländisches Bauernhaus. Es stand vor seiner Wiedererrichtung und Restaurierung in Schepsdorf im Nachbarort Lohne und wurde dort über lange Zeit als Heuerhaus durch die Familie Grussel genutzt.

Das Dachgeschoss beherbergt die Arbeits-, Sammlungs- und Ausstellungsräume des Heimatvereins Schepsdorf.

Die Mitglieder der „Archivgruppe“, der „Foto-Arbeitsgruppe“ und der „Arbeitsgruppe Wanderwege“ leisten dort spezielle ehrenamtliche Vereinsarbeit. Hier zeigt der Heimatverein Schepsdorf auch die 2016 mit Unterstützung des Emslandmuseums Lingenüberarbeitete und erweiterte Dauerausstellung zum Thema »Hollandgängerei«. Sie nimmt sich speziell der Tausenden von Saisonarbeitskräften an, die auf ihrem Weg zu und von ihren Arbeitsplätzen in den Niederlanden die Ems in Schepsdorf überquerten. Als fachliche Attraktion des Heimathauses wird diese Ausstellung von Schülern, Studenten und Lehrkräften wie auch von anderen Besuchergruppen gerne besucht.

Im Erdgeschoss können zwei Räume, die bis zu 18 bzw. 70 Personen Platz bieten, durch örtliche Vereine und Gruppen genutzt werden.

Sie stehen auch dem Ortsrat der kleinen Ortsverwaltung als Sitzungsraum zur Verfügung. In dem Ortsbürgermeisterbüro bietet die Stadtverwaltung Lingen Sprechstunden für die im Ortsteil Schepsdorf wohnenden Lingener Bürger und Bürgerinnen an.

Wilhelm Terhorst

Birkenstraße 41

49808 Lingen/Schepsdorf

Tel.: 0591 / 14207719

Email: wilhelm.terhorst2@ewetel.net

Heimathaus Schepsdorf

Alexanderstrasse 6

49808 Lingen/Schepsdorf

Tel.: 0591 / 14207719

Koordinaten: 52.510153 , 7.294436

lohneheimathausstrassenansichttotal_c9b5cec398ae9913f900253842c70c2b

Heimatverein Lohne

Heimatverein Lohne

Der Heimatverein Lohne ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Er hat seinen Sitz in Lohne und erstreckt seine Tätigkeit auf das Gebiet der Ortsteile Lohne, Nordlohne und Lohnerbruch der Gemeinde Wietmarschen. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 widmet er sich der Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung von Brauch und Sitte, Volkstum und Sprache, Natur und Umwelt. Dabei unterstützt er alle Bestrebungen zur Erforschung der Heimat und Familien, zur Zusammenstellung von Chroniken, zur Verwirklichung des Denkmal- und Naturschutzes, zur Verschönerung des Ortsbildes und zur Förderung des Verkehrs- und Wirtschaftslebens der Gemeinde. Ende 2016 hatte der Heimatverein Lohne rd. 425 Mitglieder.

Er ist Träger des Gebäudeensembles “Heimathaus Lohne”, das seit seiner Eröffnung 1994 zwischenzeitlich auf 4 Fachwerkgebäude im traditionellen historischen Baustil des Emslandes angewachsen ist. Die Anlage ist Eigentum der Gemeinde Wietmarschen. Sie steht Lohner Vereinen und Gruppen für Veranstaltungen zur Verfügung.

Hier befindet sich auch das “Museum für Land und Leute”, das seit dem Frühjahr 2014 in neugestalteter Umgebung Teile seiner volkskundlichen Sammlung und themenbezogene Ausstellungen präsentiert. Besucher können die Anlage und das Museum mittwochs von 9:00 bis 11:30 ohne Voranmeldung, ansonsten nach Voranmeldung besichtigen. Mit der bis zu 100 Personen fassenden Deele im Hauptgebäude steht ein Veranstaltungs- und Tagungsraum mit entsprechender Präsentations- und Kommunikationstechnik für verschiedenste Belange zur Verfügung.

Aktiv wirken die Vereinsmitglieder ehrenamtlich u.a. in der Tanzgruppe, der Museums AG, der fahrad- und Wandertourenabteilung, dem Beirat und bei verschiedensten Ausstellungs-, Bau- und Unterhaltungsarbeiten mit.

In der Upkammer des Haupthauses kann nach Vereinbarung mit der Gemeindeverwaltung Wietmarschen standesamtlich geheiratet werden.

Die Geschäftsstelle des Heimatvereins befindet sich ebenfalls im Heimathaus .

Georg Borker

Meisenstrasse 12

49835 Wietmarschen OT Lohne

Tel.: 05908 / 1275
e-mail: mariageorgborker@t-online.de

 

Heimathaus Lohne
Hauptstrasse 77 A
49835 Wietmarschen OT Lohne

Tel: 05908 2408002
Fax: 05908 2409169
E-Mail:
info@lohner-heimatverein.de

Koordinaten: 52.506448 , 7.229746

Ansprechpartnerin und Hausmeisterin für das Heimathaus: Frau Victoria Holzwart, Hauptstr. 3, 49835 Wietmarschen, Tel. +49 (0) 5908-2409058 , Mobil-Telefon +49 (0) 1717 6474486;  mail: victoria.holzwart@lohner-heimatverein.de ) oder direkt per Mail an Info@lohner-heimatverein.de . Tagen, Arbeiten und Feiern im Heimathaus Lohne

spelleheimathauseingang_529bad1e811e95a9e4dcaaf66b51b8f0

Heimatverein Spelle

Heimatverein Spelle

Der Heimatverein Spelle ist ein eingetragener Verein, der seit seiner Gründung im Jahre 1974 gemeinnützige Zwecke verfolgt. Laut Satzung hat er es sich zu seiner Aufgabe gemacht in der Gemeinde Spelle das Brauchtum, die plattdeutsche Sprache sowie Natur- und Umwelt zu pflegen. Ende 2014 hatte er 340 Familien und Einzelpersonen als Mitglieder.

Als Träger nutzt und verwaltet er auch das Heimathaus, eine 1842 erbaute Scheune des Wöhlehofes, das nach erfolgter Restaurierung im Jahre 1982 eingeweiht wurde. Im Heimathaus ist auch ein kleinerer Sitzungs- und ein größerer Versammlungsraum nutzbar.

Der Heimatverein Spelle betreibt auch ein landwirtschaftliches Museum (Hölscherhof) und ein Archiv, eine Ausstellung zur Kirchengeschichte, eine historische Küche und altes Handwerk im Anbau „Alte Feuerwehr“ und ein Archiv in der “Alten Schule“ mit dem Modell von Spelle um das Jahr 1940.

Ausbau und Instandhaltung der Gebäude gehören zu seinen Aufgaben. In zahlreichen Sparten und Arbeitsgruppen leisten die Mitglieder ehrenamtliche Arbeit (u. a. Akkordeonorchester Spelle-Hopsten, Ahnenforschung mit dem Thema „Auswanderer“, Arbeitsgruppe „Hölscherhof“, Archäologische Gruppe, Archivgruppe, Gruppe „Fahrten und Ausflüge“, Forschungsgruppe „Heimat“, Naturkundliche Wanderungen, Oldtimerfreunde Spelle, Plattdeutsche Theatergruppe, Sammelgruppe, Torfstecher, Vogelkundliche Wanderungen, Wandergruppe und Radtouren).

Herbert Schweer

Lienkämper 3

48480 Spelle

Tel.: 05977 / 1652

e-Mail: schweer@heimatverein-spelle.de

 

 

Heimathaus Spelle

Pastor-Batsche-Weg 1

48480 Spelle

Tel.: 05977 / 1652

Koordinaten: 52.370584 , 7.472086

wettrupheimathausgiebelparkplatz_2e70ac5e880af5a239c4f6a2463e0da6

Heimtverein Wettrup

Heimatverein Wettrup

Der Heimat- und Kulturverein Wettrup ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2000 gegründet wurde. Er hat die Heimat-, Traditions-, Brauchtums und Kulturpflege sowie die Förderung des Tourismus zum Ziel.

Als Träger nutzt und bewirtschaftet er auch das „Haus am Schulbach“, dessen Eigentümerin die Gemeinde Wettrup ist als Heimathaus und für touristische Zwecke. Es steht allen Vereinen, Gruppen und Privatpersonen zur Nutzung offen. Der gemütliche Dielenbereich bietet den idealen Rahmen für Familien– und Gruppenfeiern bis zu 70 Personen. Im Obergeschoss sind zwei Ferienwohnungen zu mieten. Radwanderer finden sichere Unterstellmöglichkeiten für ihre Fahrräder in der Scheune am Haus.
Verschiedene Sitzmöglichkeiten, ein großer Spielplatz, Grill, Beachvolleyball– und Bolzplatz bereichern das Angebot.

Zum jährlichen Veranstaltungsprogramm des Heimatvereins Wettrup gehören u.a.: Kaffee- und Spielnachmittage, Kreativausstellungen, Ausflüge und Wanderungen, Vorträge und Tage der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen usw. Der jährlich im Sommer stattfindende Kunst- und Hobbyhandwerkermarkt lockt besonders viele Gäste.

Hedwig Wilken-Keeve

Vorstrasse 3

49838 Wettrup

Tel.: 05909 / 226
e-mail: h@Wilken-Keeve.de

 

Haus am Schulbach

Schulbach1

49838 Wettrup

Koordinaten: 52.590972, 7.597777

Ansprechpartner für das Haus am Schulbach: Christoph Germing – Kirchstr. 11 – 49838 Wettrup; Tel. – privat: 05909 / 959095 ; e-Mail: christoph.germing@ewetel.net

PRE_LINGEN

Heimatverein Lingen

Heimatverein Lingen

Der Heimatverein Lingen ist ein eigetragener gemeinnütziger Verein. Er wurde 1963 gegründet. Er nannte sich zunächst Heimatverein für den Kreis Lingen”; seine Tätigkeit erstreckte sich über das gesamte damalige Kreisgebiet. Nach der Gebietsreform gab er sich 1978 den Namen “Heimatverein für das Lingener Land”. Eine erneute Umbenennung erfolgte 1986. Entsprechend seinem vorrangigen Tätigkeitsgebiet nennt sich der Verein seitdem “Heimatverein Lingen (Ems)”.
Der Heimatverein Lingen (Ems) hatte Ende 2014 rd. 430 Mitglieder.

Der Heimatverein Lingen (Ems) unterstützt Bestrebungen zur Erforschung von Heimat und Familien, zur Drucklegung und Verbreitung von heimatkundlichem Schrifttum, zur Verwirklichung des Natur- und Denkmalschutzes, zur Erhaltung und Gestaltung des Landschaftsbildes und zur Erschließung von Rad- und Wanderwegen. Er kümmert sich um Museums- und Archivpflege und regt Beiträge in den Medien über die Heimat an. Er will den Sinn für Heimatpflege und das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Stadt Lingen (Ems) stärken.

Zahlreiche aktive Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich in der Arbeitsgemeinschaft für Heimatforschung im Lingener Land, der Lingener Archäologischen Gruppe, dem Arbeitskreis Lingener Stadtgeschichte und dem Arbeitskreis Familienforschung Lingen.

Im jährlich erscheinenden Jahresprogramm sind wissenschaftliche Vorträge ebenso zu finden wie Fuß– und Radwanderungen durch die heimische Natur sowie Fahrten zu kulturgeschichtlichen Denkmälern etc.

weitere Bilder in der Gallery ansehen 

Johanna Rickling

Stieglitzweg 6

49808 Lingen/Ems

Tel.: 0591 / 62500
e-mail: j.rickling@ewetel.net

 

Heimatverein Lingen
Baccumer Str. 22
49803 Lingen

Tel: 0591 9 16 71 10
Fax: 0591 9 16 71 40
E-Mail: webmaster@heimatverein-lingen.de

Koordinaten: 52.523681, 7.317108